Vereinsnachrichten

Fortunas-Fußballcamp in den Pfingstferien:

sportabzeichen

Infos und Anmeldung:
…hier

Fortunas-Ferienlager
2018 :


ferienlager

Infos und Anmeldung:
…hier


SPORTABZEICHEN-ABNAHME IN
SEPPENRADE:


sportabzeichen

Information: …hier
SPORTPRESSE:

wn-logo

rn-logo

rn-logo

FORTUNAS SPORTPARK:

logo logo

seit August 2012
DFB-Stützpunkt

neue trainer

Neun neue C-Lizenz-Trainer für Fortuna!


(von Michael Beer; WN) Mit der Ausgabe der Trainerscheine und einem gemütli- chen Grillabend endete auf der Sportanlage in Seppenrade ein C-Trainerlehrgang des Fußballkreises Ahaus/ Coesfeld, an dem 23 Frauen und Männer aus mehreren Kreisen des Verbandes teilnahmen. Ausbilder waren Frank Bajorath, Andreas Wanninger, Werner Hölscher und Dirk Haveloh. Der SV Fortuna stellte mit Katrin Behmenburg, Luca Merg, Christian Möller, Thomas Oesteroth, Matthias Schemmer, Lennart Schotte, Bernd Schröer und Jennifer Wagner gleich neun erfolgreiche Absolventen, die die erworbenen Kenntnisse an Seppenrades Nachwuchs oder die Senioren weitergeben wollen. Seit März wurde in 120 Stunden nicht nur Dribbeln, Pass- oder Zweikampftechnik gelehrt, auch der Erwerb eines Erste-Hilfe-Scheines und ein Schiedsrichterlehrgang zählten zu den Unterrichtsthemen.

siäpropokal

Freut Euch, das Gute kommt wieder!


Christoph Overhage hat die Planungen für den Siäepro-Pokal-2018 aufgenommen. Am Samstag, dem 4. August 2018, wird im bewährten Format das Pokalturnier der Seppenrader Freizeitfußballer zum achten Male gefeiert. Die Einladungen werden in Kürze an die bisherigen Teilnehmer verschickt.

• Zur Anmeldung …hier>

meister

Saisonabschluß am 27. Mai

Am Sonntag, dem 27.05.2018, feiern wir den gemeinsamen Saisonabschluss auf unserer Sportanlage. Neben den Frauen- und Herrenmannschaften sind dazu alle Mitglieder, Helfer und Freunde des Vereins ab dem frühen Nachmittag herzlich eingeladen. Es wird ein Bierwagen aufgestellt und ein externer Imbiss versorgt uns.



Geschafft:
Unsere 1. Mannschaft wird wieder A-Ligist!


meister


• Zum 1. WN-Bericht …hier>
• Zum 2. WN-Bericht …hier>

versammlung-ahJugendtrainer und -Betreuer gesucht

Fortuna Seppenrade sucht dringend Trainer für die Nachwuchsarbeit. „Wir möchten 15 Teams für die Saison 2018/19 melden, darunter zehn Junioren- und fünf Juniorinnenmannschaften in allen Altersklassen“, sagt Christel Behmenburg, Geschäftsführerin und Spielkoordinatorin der Jugendabteilung des Vereins. Schließlich lautet die Philosophie: „Alle Kinder und Jugendlichen, die bei Fortuna kicken möchten, sollen die Chance dazu haben.“ Doch dafür werden rund 45 Trainer und Betreuer gebraucht. „Seit Beginn des Jahres sprechen wir, die Verantwortlichen der Jugendabteilung, mit den jetzigen Betreuern, den Eltern und weiteren Fußballbegeisterten, um sie für diese Ämter zu gewinnen“, berichtet Christel Behmenburg. Ergebnis: „Speziell für die E- und D-Junioren und die C-Juniorinnen fehlen uns noch Leute.“

Wer sich als Betreuer bei Fortuna Seppenrade engagieren möchte, kann sich bei Christel Behmenburg (02591 6955; 0173 5388813, christel@behmenburg.de)
oder bei Jugendobmann Werner Tüns (02591 22545; 0151 27544739, werner.tuens@t-online.de) melden.

neue2018

Die ersten Weichen für die Saison 2018/2019 sind gestellt!


(Text und Foto: Michael Beer-WN) „Unser Eindruck vor einem Jahr, dass das Trainerteam Mahmoud Abdul-Latif und Hassan Sannan gut in die Fortunenfamilie passt, hat sich bestätigt“, sagte Helmut Nottenkämper, zweiter Vorsitzender des SV Fortuna, als er die Vertragsverlängerung mit den beiden Trainern am Dienstag bekannt gab.
Nottenkämper nannte Abdul-Latif einen umsichtigen Trainer, der die A-Junioren mit einbezieht und einen guten Kontakt zum Umfeld des Vereins hat. „Die Trainer erreichen die Mannschaft. Daher freuen wir uns über die weitere Zusammenarbeit“, so Nottenkämper. „Ich fühle mich hier pudelwohl. Das Team hat mich von Anfang an verstanden. Auch haben wir wenig Karten von den Schiedsrichtern bekommen. Zudem setzten wir neben den A-Jugendlichen auch auf Eigengewächse der Fortunen, die zum Verein zurückkehren wollen“, so Abdul-Latif, der gleich mit Michael Thiering (4. von links) einen neuen (alten) Spieler für die kommende Saison präsentierte, der bei Fortuna groß geworden ist, lange aus beruflichen Gründen mit dem Fußball aussetzte, und zurzeit beim Ortsrivalen Union 08 Lüdinghausen spielt. „Der gehört einfach hier hin“, sagte Obmann Max Kemmann. „Man sieht, dass es in Seppenrade eine intakte Mannschaft gibt“, freut sich Thiering auf seine neue Aufgabe.
Bei der Fortunenreserve bleiben die Trainer Thomas Oesteroth und Christian Möller, die zurzeit ihren Trainerschein machen, zusammen mit Betreuer Gottfried Breer auch in der kommenden Saison verantwortlich. Zur neuen Spielzeit werden drei Fortunenteams am Start sein. Es soll eine dritte Mannschaft gemeldet werden, die momentan die ersten Freundschaftsspiele absolviert und im August in der D-Liga starten wird.

versammlung-ah

Es geht wieder los: Sportabzeichentermine 2018

Steffi Knaup hat mit ihrem Team die Abnahmetermine für das Sportabzeichen 2018 festgelegt. Alle Informationen
…hier>