Ferienlager 2018
-Lagertagebuch-



1. Tag: Montag, 16. Juli:


Heute sind wir mit 26 Kindern, drei Jungbetreuern und acht Betreuern aufgebrochen und gut in Hövelriege angekommen. Wir haben fünf Zelte aufgebaut, gegrillt und eine Vorstellungsrunde veranstaltet. Wenn das Wetter so bleibt, können wir nicht meckern.







2. Tag: Dienstag, 17. Juli:


Heute haben wir ein internes Fußballturnier auf unseren Bolzplatz veranstaltet und nach einer Stärkung von unserem Küchenpersonal ging es ins Freibad nach Verl. Viele Kinder haben den Sprung vom 10m Turm gemeistert und hatten Spaß.










3. Tag: Mittwoch, 18. Juli:


Kultur stand heute auf dem Plan. Wir besuchten die Externsteine und das Hermannsdenkmal. Wir beides erkletterten beide Denkmäler und wanderten anschließend zur Adlerwarte Berlebeck. Wir guckten uns nicht nur die Flugschau an, wir waren mitten drin. Nach Kartoffelpüree, Spinat und Forellevierkant ließen wir den Tag ausklingen.












4. Tag: Donnerstag, 19. Juli:


Wir sind mit einer Bastelaktion am vierten Ferientag gestartet, jedes Team hatte die Aufgabe, mit vorgegeben Materialen ein schwimmfähiges und möglichst schnelles Boot und zu bauen.Dann besuchten wir den Soccerpark Detmold und spielten eine 18 Lochrunde Fußballgolf. Nach dem Abendessen veranstalten wir noch eine Sketch Show.











5. Tag: Freitag, 20. Juli:


Morgens sind wir nach Delbrück in den Tierpark Nardermann gefahren und haben uns einige Tiere wie Löwen, Tiger und Erdmännchen angeguckt. Zur Abkühlung sind wir anschließend ins Freibad gefahren. Abends starteten wir bis spät in die Nacht einen Casinoabend, mit unter anderen Black Jack, Poker und Würfeln.











6. Tag: Samstag, 21. Juli:

Am Samstag sind wir in der " Benteler Arena " beim Heimspiel Paderborn - AS Monaco gewesen!
Die Hausherren siegten 3:2 !!
Am Abend gab's das Familienduell!!












7. Tag: Sonntag, 22. Juli:

Heute morgen starteten wir mit einem Fußballturnier, anschließend stand Lagerolympiade auf dem Plan. Bei Spielen wie Elefantenrennen, Apfeltauchen und Fußballtennis, mussten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Abends veranstalteten wir noch ein Schützenfest. Schützenkönig wurde Felix Balshüsemann.












8. Tag: Montag, 23. Juli:

Wir sind heute morgen zum Safari Park Stukenbrock gefahren und nach der Fahrt durchs Löwen- und Tigergehege und weiterer Tiere, besuchten wir den Freizeitpark. Abends ließen wir den Tag im Lager ausklingen.












9. Tag: Dienstag, 24. Juli:

Morgens spielten die eine Gruppe Fußball und die andere Gruppe malte T-Shirts und anschließend wurde getauscht. Nachmittags fuhren wir gruppenweise nach Hövelhof und die Gruppen machten die Stadtrallye. Abends gab's direkt die Modenschau der T-Shirts und eine Pinata fürs Geburtstagkind Nico und eine Wasserpistole.











10. Tag: Mittwoch, 25. Juli:

Morgens stand Betreuer gegen Kinder an und die Betreuer gewannen 4:2. Anschließend fuhren wir ins Erlebnisbad Welle in Gütersloh, wo wir im Frei- und Hallenbad den letzten Tag verbrachten. Abends fand noch die Siegerehrung der Lagerspiele statt. Lagerkönig ist ... Schon mal schönen Dank an Achim, Jens, Sexy, Markus und Holger, die uns sehr gut unterstützt haben.

Geplante Ankunftszeit: 15 Uhr in Seppenrade.

















logo