Vereinsnachrichten


SPORTABZEICHEN-ABNAHME IN
SEPPENRADE:


sportabzeichen

Information: …hier
SPORTPRESSE:

wn-logo

rn-logo

rn-logo




Es gilt auf dem Sportgelände nur noch die Empfehlung genesen, geimpft oder getestet zu sein

• Es sind alle Zuschauer zugelassen. Der Vorstand wünscht, dass sie geimpft,
genesen oder getestet sind.
• Auf der Sportanlage ist in Innenräumen das Tragen einer Maske Pflicht.
• In Umkleiden und Duschräumen gelten die Mindestabstände von 1,5 m

Alles im Detail im jeweiligen Hygienekonzept auf den Mannschaftsseiten!

Allgemeines Hygienekonzept ...hier

Gleibt gesund!



Sommerlich-heitere Mitgliederversammlung

Fortuna hat einen neuen Vorsitzenden: Helmut Nottenkämper (3. v. l.) wurde am Freitag, dem 20. August, als Nachfolger von Walburga Krebber zum neuen Präsidenten unserer Fortuna gewählt. Mit langandauernden Applaus wurde Walburga auf der harmonischen open air-Generalversammlung verabschiedet.
Walburga Krebber wurde in der ordentlichen Jahreshauptversammlung im Januar 2016 als Nachfolger von Berthold Stegemann zur 1. Vorsitzenden gewählt. Sie hatte langjährige Vorstandserfahrung als Geschäftsführerin bei uns. Sie unterstützte seinerzeit ihren Ehemann Mannfred Krebber, der von 1986 bis 1997 Vorsitzender unseres Vereins war und leider zu früh verstorben ist. Walburga hat ein besonderes Interesse an einem intensivem Vereinsleben, das nach ihren Vorstellungen familiär geprägt sein sollte. Zudem sind ihr die langjährig gewachsenen, freundschaftlichen Kontakte zu anderen Vereinen eine Herzensangelegenheit. Wenn der Begriff "Sozialkompetenz" einen anderen Namen braucht, sollte man Walburga Krebber nehmen. Zu ihrem 70. Geburtstag hatte Sie sich vorgenommen, ihre Ehrenamt in jüngere Hände zu legen.

Helmut Nottenkämper hat sich schon seit 2011 Vorstandsverdienste als 1. Stellvertreter von Walburga Krebber erworben. Helmut ist ein Fortunen-Urgestein, der als Fußballer alle Jahrgänge durchlaufen hat. Sein beruflicher Hintergrund als Verwaltungsangestellter qualifiziert ihn besonders für dieses Ehrenamt, er ist ein Macher. In den nächsten Jahren wird sich die Vereinslandschaft strukturell verändern. Diesen Prozess zu begleiten und die Einzelinteressen im Sinne des Gemeinwohles zu versöhnen werden eine seiner größten Aufgaben sein.

Zum WN-Bericht ...hier


Ehre, wem Ehre gebührt

(Text und Foto von Michael Beer) Im Rahmen unserer Mitgliederversammlung ehrte unser Vorstand langjährige und verdiente Mitglieder mit Urkunden und Ehrennadeln. Nicht alle konnten zur Versammlung kommen.
Für 25 Jahre nahmen diese Ehrung Franz-Josef Bayer, Moritz Behmenburg, Josef Heimann, Marcel Hülk, Markus Kehl, Matthias Pauli, Julian Tüns, Dorotheas Wassong, Andreas Wiedenlübbert, Stefan Wiesmann, Brigitte Landfester, Lydia Rath und Carola Schuster entgegen,
für 50jährige Mitgliedschaft Siegbert Benker, Josef Dagge, Johannes Drees, Franz-Josef Ernst, Jürgen Kohring, Heiner Radke und Freddy Schemmer.
Bereits seit 65 Jahren gehört Edi Badelt dem SV Fortuna an. Stolz zeigte er sein altes Trikot, welches er unter seinem Hemd angezogen hatte.
Mit der Diamantenen Vereinsnadel, der höchsten Ehrung des Verein, wurden Freddy Schemmer und Rolf Klaas ausgezeichnet.
Freddy (nur im Einwohnermeldeamt als Alfred bekannt) stand nicht nur als Torwart der ersten Mannschaft in den verschiedenen Ligen seinen Mann, sondern unterstützte nach seiner Karriere den Vorstand als Fußball-Obmann.
Rolf war nicht nur ein gefährlicher Außenstürmer, er führte viele Jahre die Geschäfte des Vereins, und war maßgeblich an der Planung und Bau der neuen Sportanlage beteiligt. Seit vielen Jahren ist er als Webmaster für die Pflege der Internetseite der Fortunen verantwortlich.





Übungsleiter für die Handballgruppe gesucht

Trainingszeiten:
Jugendliche: donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr
Erwachsene: montags von 19:00 bis 20:00 Uhr
Sportstätte: Turnhalle Marien-Grundschule

Anspechpartner: Steffi und Thomas Knaup (02591 9807560)






Fußballcamp bei Fortuna

(Foto und Text von Michael Beer, WN) „Dribbeln, passen, schießen“, hieß es beim dreitägigen Fußballcamps, das der SV Fortuna Seppenrade, zusammen mit dem langjährigen Partner „Erlenbniswelt-Fußball“, und unterstützt von der Sparkasse Westmünsterland, von Mittwoch bis 'Freitag durchführte. 86 Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 13 Jahren nahmen bei herrlichem Sommerwetter daran teil. Allgemeine Ballschule, Techniktraining, kleine Wettkämpfe und Turniere, Teambuilding, Beweglichkeit, Koordination/Kraft und Konzentrationstraining wurde den Kindern von sechs Trainerinnen und Trainern in den drei Tagen/nähergebracht. Das Sicherheitskonzept in der Coronakrise sah aber unter anderem vor, dass die Gruppen der jüngeren und der älteren Teilnehmer stets getrennt blieben. Die Küchen der Gaststätten Wember, Sträter und Mutter Siepe sorgten mit Spaghetti, Lasagne oder Hähnchenschnitzel für einen leckeren Mittagstisch, eine Abkühlung mit Eis gab es von Bofrost.

Das Foto zeigt die Teilnehmer und den Fußballcamp-Sponsor Sparkasse Westmünsterland, vertreten durch den Seppenrader Filialleiter Marcus Sendermann und seine Kollegin Jana Nientiedt.










Spendenspiel: 1:1 und 2.500 Euro

(WN-Foto) Am Samstag, dem 7. August, trugen Union und Fortuna um 15 Uhr ein Freundschftsspiel aus. Es war das erste Spiel auf dem für ca. 100 Tausend Euro sanierten Rasenplatz in Lüdinghausen vor lokaler Prominenz und geschätzten über 300 Zuschauern.
Die Verantwortlichen beider Vereine setzten ein Zeichen der Solidarität an die Menschen in den von der Flut betroffenen Gebiete im Ahrtal und sammelten Spenden von den Zuschauern, die von beiden Vereinen noch aufgestockt wurden. So kamen 2.500 Euro zusammen. Dieser Erlös wird in eine von hiesigen DPSG-Pfadfindern (Lüdinghausen/ Selm) betreuten Ferienfreizeit mit Kindern aus dem Flutgebiet investiert, sie findet nächste Woche in Selm statt.
In der Halbzeit betonte unser Bürgermeister Ansgar Mertens in seinem Grußwort die Bemühungen der Stadtverwaltung, die Vereine mit guten Sportanlagen zu versorgen. Die Anwesenheit vom Beigeordneten Matthias Kortendieck sowie unseren Stellvertretenden Bürgermeistern Anton Holz und Christoph Davids unterstrichen die gute Idee des Benefizspiels.
Kurz zum Spiel: Fortuna ging früh (4') durch Sven Majewski in Führung und spielte lange auf Augenhöhe. Union nutzt im weiteren Verlauf gute Chancen nicht. In der 60. Minute erzielte Mirkan Düzgün den verdienten Ausgleich für Union.


Zum WN-Bericht ...hier




Neu im Breitensport-Angebot:
Lateinamerikanisch inspirierte Fitness und
Step-Aerobic


Unsere Breitensportabteilung bietet aktuell zwei neue Kurse an.

1.) Eine Zumba-Kursserie in acht Einheiten (je Einheit 60 Minuten) in Kooperation mit Carolin Malkemper.
• Start ist am Mittwoch, dem 18. August 2021, von 19:30 bis 20:30 Uhr
Zum Plakat ...hier

und

2.) ein Step-Aerobik-Kurs auch in acht Einheiten (je Einheit 60 Minuten) unter der Leitung von Elke Litzke.
• Start ist am Mittwoch, dem 1. September 2021, von 18:30 bis 19:30 Uhr.
Zum Plakat ...hier

Beide Kurse finden in der Turnhalle Marienschule statt.
Kosten für Fortuna Mitglieder: 20,00 €; für Nicht Mitglieder: 40,00 €.

Infos und Anmeldung bei Sonja Hochstrat unter:
• Mobil: 0152 56243493
• oder per Email: freizeit_breitensport@sv-fortuna-seppenrade.de







In Schalke: Freundschaftsspiel und Stadionbesichtigung

 Unsere Frauenmannschaft trug in Schalke am Dienstag, dem 27. Juli, ein Freundschaftsspiel aus. Das Spiel gewann Schalke 2 mit 2:0. Abgerundet wurde diese freundschaftliche Begegnung mit einer Stadionführung durch das Parkstadion.





Corona-Teststation mit angepassten Öffnungszeiten

(Foto von Michael Beer) Das Erlebniswelt Sport- und Gesundheitszentrum aus Raesfeld, in vielen Gemeinden bekannt durch die mehrtägigen Fußballcamps für Kinder und Jugendliche in den Ferien, hat eine weitere Corona-Teststation in den Räumen des Fortuna-Vereinsheimes an der Reckelsumer Straße eröffnet. Bei diesem "Bürgertest" handelt es sich um Antigen-Schnelltests, die jeder Bürger mit deutschem Wohnsitz mindestens einmal wöchentlich in Anspruch nehmen kann. Sie sind für die getesteten Bürger kostenfrei. Zwei bis vier Mitarbeiter des Gesundheitszentrums werden vor Ort sein, wo sie von freiwilligen Personen aus Seppenrade unterstützt werden.

Wichtige Informationen:
• Bitte tragen Sie beim Betreten des Vereinsgeländes eine FFP2- oder OP-Maske.
• Bitte bringen Sie zum Testen Ihren Personalausweis mit.
• Die Dauer des Testens beträgt etwa fünf Minuten.
• Innerhalb von 30-60 Minuten wird Ihnen Ihr Testergebnis per Mail zugeschickt.
• Es werden keine Personen mit akuten Erkältungssymptomen getestet.
• Es werden keine Kinder unter sechs Jahren getestet.
• Das Testzentrum ist unter 0175 7379602 zu erreichen.

Öffnungszeiten ab 11. Juni 2021:
montags bis freitags von 7:00 bis 9:00 Uhr und 16:00 bis 18:30 Uhr,
samstags von 8:00 bis 12:00 Uhr und
Sonn- und Feiertage: von 9:00 bis 12:00 Uhr


• Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Onlineanmeldung nötig: https://erlebniswelt-sport.de/corona-schnelltests/

„Der SV Fortuna stellt nur die Räumlichkeiten und guten Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Betreiber der Aktion ist das Erlebniswelt Sport- und Gesundheitszentrum“, so beschreibt unsere Vereinsvorsitzende Walburga Krebber die Rolle unseres Vereins.




Wir brauchen dich, wenn es wieder los geht!