Vereinsnachrichten

SPORTABZEICHEN-ABNAHME IN
SEPPENRADE:


sportabzeichen

Information: …hier
SPORTPRESSE:

wn-logo

rn-logo

rn-logo







Ehrenamtstag 2023



"Ohne unsere Ehrenamtler läuft bei uns nichts. In Seppenrade ist der Wesenszug des "selbstlosen Anpackens" aber gottseidank schon immer stark in den Genen seiner Menschen verankert", so unser Präsident Helmut Nottenkämper in seiner launigen Ansprache.

Aus diesem Grund hat unser Vorstand nach zweijähriger Coronapause seinen fleißigen Hände vor und hinter den Kulissen zum 22. Februar zu einem Tag eingeladen, bei dem diese einmal nicht arbeiten mussten, sondern reichlich bedient wurden. Dazu zählte passend zum Winterwetter ein leckeres Mittagessen aus er Küche der Gaststätte Wember mit Grünkohl, Mettendchen und Kasseler.

Für eine tolle Stimmung sorgte anschließend der Zauberer Michael Sondermeyer aus Appelhülsen, der nicht nur durch seine Magie alle ins Staunen brachte, sondern auch durch seine Wortzauberei, für Lachsalven sorgte. Bei jedem seiner Zaubertricks ließ er einige Gäste aus dem Publikum teilnehmen, bevor es zum Kaffetrinken ging.

„Wir vom Vorstand haben zum Kaffee selbst Kuchen gebacken oder backen lassen“, sagte Nottenkämper, bevor dann der Run auf die bunte Kuchenplatten einsetzte.

Die einhellige Meinung der Teilnehmer zur Gerstaltung an diesem Sonntag: "Das war Spitze!"





Zur Zeit befasst sich bei uns eine Arbeitsgruppe mit der Erstellung eines lokalen Schutzkonzeptes gegen sexuelle Gewalt im Sport. Ziel ist es am Ende dieses Prozesses dem "Qualitätsbündnis Sport NRW" beizutreten.

Zu diesem Thema lädt die Arbeitsgruppe Interssierte am Montag, dem 30. Januar 2023, um 20 Uhr ins Vereinsheim an der Reckelsumer Straße ein.

An diesem Abend wird Marie-Louise Gausling vom Kreis-Sportbund Coesfeld ca. 30 min. über das Thema sexualisierte Gewalt im Sport referieren.
Im Anschluss stellt die Arbeitsgruppe sich und ihre Arbeit vor und möchte mit euch in den Austausch kommen.


Zum Einladungsplakat ...hier
Zur Jugendschutzseite ...hier

Qualifizierung bei Fortuna

Am Dienstag, dem 14. Februar 2023, findet von 17:45 bis ca. 21:15 Uhr im Sportpark Reckelsumer Straße eine Qualifizierungsmaßnahme durch den Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen statt.
Der FLVW-Referent zeigt in einer Trainingseinheit mit den B-Junioren von Fortuna zeitgemäßes Training im älteren Jugendbereich. Hier werden Anregungen für abwechslungsreiches Training weitergegeben. Nach 90 Minuten Praxis treffen sich die Teilnehmer der Schulung im Clubheim, um sich mit dem Referenten über die Trainingseinheit auszutauschen und Fragen rund um das Thema Jugendfußball zu erörtern.
Diese Kurzschulung wird mit 6 Einheiten für die Verlängerung der Trainer C Lizenz angerechnet.


Zum Flyer ...hier


Ehrenamtspreis des Landessportbundes für Steffi Knaup



Mit dieser Ehrung hatte Steffi Knaup nicht gerechnt. Als sie zusammen mit ihrer Gymnastikgruppe "Immer flott", die sie vor 20 Jahren gründete, beim Abendessen im Gasthaus Peters saß, wurde sie von Anke Köster -unsere F+B-Obfrau- überrascht und mit dem Ehrenamtspreis des Landessportbundes geehrt.
Steffi Knaup begann ihre ehrenamtlichen Aktivitäten beim Verein mit dem Train ing der Minikicker, gründete dann die Gymanstikgruppe "Immer flott" und leitet seit zehn Jahren die sehr aktive Sportabzeichengruppe. Auch gehörte sie viele Jahren den Vereinsvorstand an.
"Das war dem Landessportbund Anlass genug zu dieser Auszeichnung", sagte Anke Köster.




Auch in diesem Jahr findet wieder das bekannte, dreitägige Erlebniswelt-Mädchensportcamp in Kooperation mit Fortuna Seppenrade und der Erlebniswelt Sport statt! Für nur 109 € erwarten euch eine Menge Spaß in verschiedenen Kurseinheiten unter Anleitung unserer qualifizierten Trainer und Trainerinnen, ein individuell beflocktes Trikot mit Name und Nummer, eine fair gehandelte und nachhaltige Sporttrinkflasche aus Bioplastik, täglich warmes Mittagessen sowie reichlich Obst und Getränke! Meldet euch online direkt hier an: https://erlebniswelt-fussball.de/produkt/erlebniswelt-sportcamp-fortuna-seppenrade-maedchen-12-04-14-04-2023/
Bei Rückfragen per email stehen euch unsere Trainer und Trainerinnen der Erlebniswelt Sport unter camp@erlebniswelt-fussball.de zur Seite!
Ein ausgearbeitetes Hygiene- und Desinfektionskonzept liegt natürlich vor, sodass für die Gesundheit aller Kinder Sorge getragen werden kann.


Zum Flyer ...hier

Die Sportabzeichensaison wurde mit Ehrungen beendet




(Text und Foto von Michael Beer, WN) Die 80 Sportabzeichen, die der SV Fortuna in diesem Jahr abgenommen hat, wurden bei Glühwein und Plätzchen an die Teilnehmer ausgegeben. Es waren in den vergangenen Jahren zwar immer über 200 Ehrungen, doch die Zahl der Schüler von der Marien-Grundschule werden nun nicht mehr in der Statistik der Fortunen aufgeführt, obwohl das Team um Steffi Knaup auch bei der Abnahme in der Schule tätig war.
Erstmals fand die Ehrung nicht im Beisein von „Mister Sportabzeichen“ Klaus Becker aus Coesfeld statt, der aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Für ihn begrüßte unsere F+B-Obfrau Anke Köster die Gäste aus Seppenrade und Lüdinghausen. Dabei dankte sie Steffi Knaup und ihrem Team, die sich jeden Montag um die Teilnehmer gekümmert haben.
57 Goldene, 16 Silberne und sieben Bronzene Sportabzeichen wurden vergeben.
Die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren Lina Hovestadt (8 Jahre) und ihr Bruder Paul (7 Jahre), die ältesten Irmgard Goebel (78 Jahre) und Willibald Kern (82 Jahre).
Sechs Mitarbeiter der Stadtverwaltung, sieben von der Feuerwehr und einer mit Behinderung stellten sich ebenso erfolgreich den sportlichen Disziplinen, wie sieben Familien.
Für Irmgard Goebel war es die 51. Auszeichnung, für Joachim Schallenkamp die 28. Ein Jubiläum feierten Georg Suttrup (zum 15. Mal erfolgreich als Teilnehmer mit Behinderung) und Edmund Kreklau, der sein 20. Sportabzeichen schaffte.


Unser Mitglied Trude Holz ist mit 100 Jahren älter als Fortuna selbst!




Trude Holz (m.) wurde anlässlich ihres 100. Geburtstages die Silberne Ehrennadel des SV Fortuna durch Günter Becks als Vorsitzender des Ältestenrates überreicht. Mit dabei war "Paulus" Hellkuhl, ihre langjährige Weggefährtin und Übungsleiterin unserer Breitensportabteilung.
Das älteste Mitglied der Fortunen war noch bis ins hohe Alter nicht nur in der Gymmnastikgruppe der Landfrauen aktiv, sondern zog auch in aller Frühe ihre Bahnen im Lüdinghauser Hallenbad.

Was soll man außer herzlichen Glückwunsch sagen? Bei Fortuna kann man gesund alt werden!

(Foto von Michael Beer)


Fortuna hat einen neuen Anbieter für Sportartikel


Fortuna Seppenrade hat die Fa. Outfitter als einer der größten Sportausstatter Deutschlands als Partner gewonnen. Outfitter beliefert uns ab sofort mit Trainingsanzügen, T-Shirts, Taschen etc. Alle angebotenen Sportartikel sind nach der Erstanmeldung im Onlineshop direkt ersichtlich und bestellbar.

Mit dem Neuanfang und der auslaufenden Serie Striker 2.0 hat sich Fortuna Seppenrade für die Serie Jako Performance entschieden. Die Kollektion ist aktuell bis 2025 lieferbar. Ab sofort kann nach der Erstanmeldung auf der Homepage der Fa. Outfitter die im „Teamshop Fortuna Seppenrade “ aufgeführte Kollektion Jako Performance zu den angegebenen Preisen im Onlineshop erworben werden. Bewährte Bezahlmodi sind wählbar.

Alle weiteren Informationen auf unserer Seite "Sportartikel" ...hier


Ohne Worte:



Die Frauenmannschaften unserer Fortuna und Nottuln beziehen vor ihrem Freundschaftsspiel gegen den Überfall auf die Ukraine gemeinsam Stellung !